Manja Naumann

 

Trainerin, Team-Entwicklerin und Purpose Coach

 

Ich unterstützte Unternehmen ihre Kultur zu stärken, um Veränderungen zu erleichtern.
Aus Einzelkämpfern wird ein individuelles Team.


Meine Überzeugung

  • Als Blick von außen gehe ich in die Meta-Perspektive und erkenne so die Herausforderungen im Team.
  • Veränderungen verstehe ich als Chance für Weiterentwicklung und Wachstum.
  • Bei mir gibt’s keinen Frontalunterricht, denn Trainings & Workshops ohne Selbsterfahrung und Reflexion verfehlen ihr Ziel.
  • Mit Ehrlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung, sowie Offenheit für Veränderungen wird ein Team erfolgreich.
  • Mutig ist, wer sich verletzlich zeigt, Fehler eingesteht, Unangenehmes ausspricht und Feedback gibt.

 

Warum ich tue, was ich tue

Gemeinsam sind wir wie Musketiere. Eine für alle, alle für eine.

 

Wenn ich überlege, was mich motiviert zu arbeiten, dann ist es der Inhalt meiner Tätigkeit und ein wertschätzendes und unterstützendes Team um mich herum.

 

Damit bin ich nicht allein: Sinnhafte Aufgaben und die Unternehmenskultur nehmen einen entscheidenen Einfluss auf die Zufriedenheit und Motivation am Arbeitsplatz. Schlechte Stimmung mit den Kolleg*innen wird  beim Großteil sogar zum Kündigungsgrund. Genauso stark beeinflusst das Verhalten des direkten Vorgesetzten, ob bereits innerlich gekündigt wurde.

 

In den letzten 10 Jahren habe ich es selbst erlebt, wie ein Team als Team funktionieren und damit erfolgreich zusammen arbeiten kann. Und ebenso, wie abhängig das Team von der Koordination und Kommunikation der Führungsperson ist. Unterschiedliche Erwartungen, unausgesprochene Konflikte, unberücksichtigte Potentiale und Ideen. Die Frustration, die ich bei mir und Kolleg*innen erleben durfte, darf keine Sackgasse sein, mit dem einzigen Ergebnis der Trennung und Kündigung.

 

Mit moderierten Prozessen, gezieltem Einsatz von Methoden, dem Blick von außen und Abstand vom Alltag wird der Weg nach vorn gegangen (und rückwärts verstanden). Eine Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen Werten und Zielen aufbaut. Mit gegenseitigem Verständnis und Wertschätzung - für Mitarbeiter und Führungsperson.

 

Passend dazu ist das Sprichwort: „Wenn du schnell gehen willst, dann geh allein. Wenn du weit gehen willst, geh mit anderen“

 

Meine Erfahrungen

  • Über 10 Jahre tätig als Projektleiterin und Key-Account-Managerin (davon 4 Jahre als Führungsperson) in den Branchen Werbung, Marketing, Software, Beratung
  • Leitende Funktion bei Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH (Filialleitung) und Personalverantwortung für 50 Mitarbeiter, Budgetverantwortung über 10 Mio. Euro
  • Leitende Funktion bei Q-HUB GmbH (COO), Strategie und Business Development, Personalmanagement, Teamauswahl und -entwicklung
  • Trainings, Seminare, Workshops seit 2013
  • Interne Trainings bei Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH zu Arbeitsabläufen, Sortimentsgestaltung, Teamentwicklung und Filialverantwortung übernehmen
  • Inhouse Trainings u.a. bei Goodlive GmbH, Braineffect und Q-HUB GmbH zu Zeit- und Selbstmanagement
  • Interner Workshop zu Vision, Strategie und Ziele bei Q-HUB GmbH
  • Regelmäßige offene Workshops zur Potentialentfaltung, Berufung (Purpose) und Zeit- und Selbstmanagement
  • Begleitung im Purpose Workshop und Team-Entwicklung bei Vodafone GmbH
  • Begleitung im Feedbacktraining bei Dr. Oetker KG
  • Organisation und Durchführung von Team Offsites (B2B) und Retreats (B2C)
  • Organisation und Moderation von Konferenzen und Veranstaltungen zum Thema New Work, Innovation, Unternehmertum, Nachhaltigkeit

Was nicht jeder über mich weiß

  • Als Jugendliche war ich Cheerleaderin. Position: Base - die stabilisierende Basis unten - die die Leichtgewichte hochwirft und sicher auffängt.
  • Ich bin im Erzgebirge geboren, im Vogtland in einer Kleinstadt aufgewachsen. Ich wollte früher in New York oder Berlin leben - hauptsache Großstadt. Am Ende waren es 6 Jahre in Stuttgart, 1 Jahr in Mannheim und seit 4 Jahren in Dresden. Mittlerweile sehne ich mich wieder nach dem Landleben.
  • Events organisieren war schon immer meine Leidenschaft. In der Schulzeit habe ich mit Partys und dem letzten Schultag begonnen. 2007 habe ich das Absolvententreffen meines Gymnasiums ins Leben gerufen. Es findet jedes Jahr am 27.12. statt mit ca. 300 Gätsten.
  • Steinbock ist mein Sternzeichen und passend dazu liebe ich den Winter (als Januar-Kind) und die Berge. Als Komfortzonen-Erweiterung habe ich 2020 die Zugspitze bestiegen und 2 Wochen später eine Alpenüberquerung gemacht.
  • Ich engagiere mich ehrenamtlich im Verein Lassesunstun e.V. Wir unterstützen lokale Projekte aus Dresden, die die Welt ein Stück besser machen wollen. Anfangs wollte ich nur bei der Organisation der Meetups unterstützen. Kurze Zeit später stand ich auch noch als Moderatorin (Komfortzonen-Erweiterung!) auf der Bühne und wurde zum Vorstand gewählt.

 

Wo ich auch zu finden bin



Hier bin ich Mitglied



Meine Ausbildungen und Qualifikationen

  • Zertifizierte Trainerin (The People Network, Düsseldorf)
  • Zertifitzierte Team-Entwicklerin / Team-Coach (Competence on Top, Berlin)
  • Zertifizierte Purpose Coach (The People Network, Düsseldorf)
  • Zertifizierte NLP Practitioner (NLP Sachsen Akademie, Dresden)
  • Studierte Wirtschaftswissenschaftlerin (Universität Hohenheim)
  • Ausgebildete Eventmanagerin (EWS Dresden)
  • Weiterbildung in Transaktionsanalyse
  • Weiterbildung in Design Thinking
  • Weiterbildung in Gewaltfreier Kommunikation

Kontakt

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.